erstes Auftreten rätselhafter Symptome

eine Serie von Interventionen, angelehnt an reale Symptome

working life balance ltd arbeitet an einer Serie von musikalischen Interventionen im öffentlichen Raum. Gemeinsam mit zahlreichen Kolleg*innen sollen Geschichten über das aktuelle entwickelt werden, die im Rahmen von diversen Veranstaltungen in Graz präsentiert werden. Im Zuge der Vorbereitungen auf die künstlerische Arbeit beginnen Kolleg*innen auszufallen, aus Krankheitsgründen. Was allen Ausfallserscheinungen gemeinsam ist: sie beginnen mit einzelnen Symptomen, die sich medizinisch nicht eindeutig erklären lassen, sie fügen sich nicht zu Diagnosen, die eine Voraussage erlauben würden, wann wir wieder arbeitsfähig sind.

7.10.2022: 18:00 – 19:30: Walk the line 4#, Stadtspaziergang von und mit Lisa Hopf und Kultur in Graz. Die Künstlerin Lisa Hopf folgt den Spuren zu Orten und Ereignissen in Graz, die für sie wichtig waren. Die Wahrnehmung des heutigen Graz verschiebt sich dabei fast unmerklich, weil sich Stimmen und Bilder der Vergangenheit mit dem Hier und Jetzt in einer fesselnden und fantastischen Collage überlagern.
working life balance ltd
und Edna. Kaufmannseder präsentieren: Prolog und Lied vor dem Aufstand der Verkehrsteilnehmerinnen.

11.10.2022: City Hospital. Rijeka – Krvavica – Novi Sad – Graz. Gesundheit. Krankheit. Heilung. STADT. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung des schaumbad Graz präsentieren wird gemeinsam mit dem Komponisten und Bildhauer Edgar Kaufmannseder die Performance leg dich mit mir ins zeug.

(c) Kristijan Vučković